Asian Inspiration 2 // Reisnudeln mit Gemüse

DSC05236

Nach der kleinen Portion Algen-Avocado-Salat als Vorspeise musste ich mir natürlich noch eine Hauptspeise für unser Abendessen überlegen. Diese sollte natürlich auch asiatisch inspiriert sein! Und da fiel mir ein, dass ich vor einiger Zeit mal Reisnudeln im Asia-Laden gekauft habe. Die sollten nun zur Anwendung kommen! Zusammen mit frischem Gemüse entstand ein köstliches, leichtes und noch dazu glutenfreies Gericht, das wie immer schnell zuzubereiten ist!

DSC05248

Reisnudeln mit Gemüse

vegan, glutenfrei

Zutaten für vier Personen:

  • ein Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 grüne Chilischoten
  • ein Stück Ingwer (ca. 4 cm lang)
  • 2 rote Paprika
  • 1 große Zucchini
  • natives Olivenöl
  • Salz
  • 200g Reisnudeln
  • Tamari-Sojasauce

Zubereitung:

  • Wasser in einen großen Topf füllen und die Reisnudeln etwa 10 Minuten darin einweichen.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch und den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln und Chilischoten waschen und in dünne Ringe schneiden.
  • Alles zusammen in Olivenöl in einem Topf (Du kannst natürlich auch einen Wok nehmen) anschwitzen.
  • Die Zucchini und die Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit in den Topf geben und anbraten.
  • Das Gemüse salzen.
  • Die Reisnudeln in dem Wasser aufkochen und ein paar Minuten kochen lassen (so stand es auf der Anleitung!), dann in einem Sieb abgießen und gleich in den Topf mit dem geschmorten Gemüse geben. Alles vorsichtig miteinander vermischen.
  • In Schalen servieren.

Wir haben die Reisnudeln mit Gemüse stilecht mit Stäbchen gegessen! Und noch mit glutenfreier Tamari-Sojasauce gewürzt!

Herzliche Grüße! Christina

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s