Matcha-Mandel-Energie-Balls

Meine Walnuss-Hafer-Energie-Balls von hier waren so schnell aufgegessen, dass ich gerade Nachschub gemacht habe!

Da meine Familie und ich etwas angeschlagen sind und eine extra Portion Energie und Antioxidantien gut vertragen können, fand ich es eine gute Idee, weitere Energie Balls herzustellen. Das geht so schön schnell und das Ergebnis ist lecker und gesund!

Diesmal gibt es eine Kreation in einer anderen Geschmacksrichtung: Matcha-Mandel! Sie sind so köstlich, dass die Hälfte schon vor Schreiben dieses Textes verschwunden ist…

Matcha-Mandel-Energie-Balls

vegan

Zutaten für 18-20 Energie-Balls:

  • 130g Mandeln
  • 2 TL Matcha Tee Pulver
  • 50g Haferflocken
  • 12 frische Datteln
  • 1/2 TL Zimt
  • 1EL Ahornsirup
  • 3-4 EL Kokosraspeln

Zubereitung:

Die Haferflocken im Standmixer zu grobem Mehl verarbeiten. Das Match Tee Pulver zufügen. Die Mandeln ebenfalls dazu und so lange mixen, bis sie fast wie Mehl sind. Ein paar kleinere Stücken machen die Energie Balls etwas crunchy! Die Datteln entsteinen und mit allen anderen Zutaten im Mixer zu einer homogenen Masse mixen. Auf ein Backpapier schütten und mit sauberen Fingern zu einem festen Teig kneten. Dann zu 18-20 Energie-Balls – je nach Größe! – formen. Die Kokosraspeln auf einen Teller geben und die Matche-Mandel-Energie-Balls darin rollen.

Lecker als Snack zwischendurch, am besten mit einer Tasse Tee oder Kaffee genießen!

Matcha ist kein Tee-Aufguss, sondern ein Extrakt aus dem ganzen, frischen Teeblatt. Daher ist der Anteil der wohltuenden Inhaltsstoffe um ein Vielfaches höher als bei gewöhnlichem grünen Tee. In Matcha Tee steckt Calcium, Kalium, Eisen, Kupfer, essentielle Aminosäuren und B-Vitamine. Damit ist Matcha Tee ein wahres Superfood!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Herzlichst, Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s